Sonntag, 24. August 2014

"Die heutige Jugend"

Ganz zum Schluss, nach dem Mittagessen für alle, überreichten mir die Teilnehmer unseres Jugendtreffens ein Geschenk zum Dank für die vergangenen Tage in Saratow. Mit ihren Unterschriften bürgen 111 Jugendliche dafür, dass sie je einen Rosenkranz in meinen Anliegen beten werden. Wenn ich die Jugendlichen nicht selbst erlebt hätte, würde ich mich einem solchen Geschenk gegenüber skeptisch verhalten... Bleibt auch mir nur zu danken.
Mögen nun alle wieder gut nach Hause kommen: 1.200 km nach Nalczik, 700 km nach Elista, 920 km nach Rostow, 900 km nach Alexejewka, 700 km nach Kazan, 1.200 km nach Orsk usw. usf. Ein Segen für das Treffen und die Anfahrtswege war es wieder einmal, dass wir nicht wenige Kleinbusse in den Pfarreien besitzen, mit denen das Reisen in Gruppen weit billiger als mit Bahn, Bus oder gar Flugzeug ist.