Mittwoch, 24. September 2014

Abendgruss aus Togliatti

Ein kleiner Gruß für jene, die sich für den Kirchenneubau in Togliatti interessieren. Gerade kam dieses aktuelle Foto herein. Pater Artur, der Pfarrer, hat es geschickt, um mir den Fortschritt am Bau zu bestätigen, aber sicher auch um zu zeigen, wie viel da noch nötig ist. Ich kann mir vorstellen, wie er müde vom Projekte- und Bettelbriefe-Schreiben ist, auch wenn wir gleichzeitig für jede Hilfe dankbar sind. Sein Orden lädt ihn demnächst für zwei Sonntage nach Polen ein, wo der junge Pater predigen und die Kollekten mitnehmen darf. "Ob's das bringt?" frage ich mich im Stillen. Ich weiß natürlich nicht, wieviele Gottesdienste er halten wird. Aber auch der Weg kostet Geld, Kraft und (manchmal sogar) Nerven. Übrigens wird diese Kirche die erste Kirche in Russland sein, deren Schutzpatron der heilige Johannes Paul II. ist.