Donnerstag, 25. September 2014

Anruf aus dem Südostzipfel des Bistums

Eben rief Pater Raul an, der Pfarrer aus Taganrog. "Ich wollte mich nur bei Ihnen bedanken", sagte er. Und er war sich ziemlich sicher, dass ich nicht wusste, worum es ging. Das spürte ich an seiner Stimme. Ich fragte dementsprechend: "Bedanken? Wofür?" - "Für die Segnung der Bauarbeiten vor 4 Tagen. Wir hatten gestern einen kräftigen Sturm in Taganrog. Dächer sind abgedeckt, Bäume massenweise geknickt, Autos verbeult, Häuser beschädigt, ... aber unsere Wände stehen. Ich dachte nur, wenn sie die Nachrichten hören, dort wird sicher von Taganrog die Rede sein. Und damit Sie sich nicht unnötig Sorgen machen, habe ich angerufen."