Dienstag, 16. September 2014

Jugendkommission tagte in Irkutsk

Auch heute hat man in Irkutsk für blauen Himmel und warmen Sonnenschein gesorgt. Unsere Kommission feierte die heilige Messe am Morgen mit der Wochentagsgemeinde in der modernen Sankt-Josefskathedrale. Als neues Mitglied in der Jugendkommission begrüßten wir P. Alexander aus Slawgorod. Er vertritt die Nowosibirsker Diözese, seitdem der bisherige Jugendseelsorger mein Generalvikar geworden ist. Ergebnisse der Sitzung werden wir in den kommenden Tagen hier in Russland veröffentlichen, nämlich in einem Brief an die Jugendlichen und einem an deren Seelsorger. Es geht um die Vorbereitungen zum Weltjugendtag 2016 in Krakau. Auch ein kleines internationales Jugendtreffen im Sommer 2015 ist geplant. Vor der Bekanntgabe von Einzelheiten, brauchen wir jedoch noch die Rückmeldung eines Bischofs. Gern füge ich an, dass die "Wallfahrt" von Kreuz und Ikone der Weltjugendtage durch Russland ein großartiges geistliches Ereignis war, in allen 4 Diözesen. Andere Themen lasse ich hier weg.