Dienstag, 25. November 2014

Jahr des gottgeweihten Lebens

Am kommenden Sonntag beginnt es, das von Papst Franziskus angekündigte Jahr (30.11.14 bis 02.02.16) der Ordensleute, bzw. genauer gesagt: das Jahr des gottgeweihten Lebens. Es fällt mit einem Jubiläum zusammen, das gut dazu passt: 2015 feiern wir den 500. Geburtstag der heiligen Theresa von Avila. Die schon lange vorbereitete Übersetzung eines dazugehörigen Buches ins Russische, erschien dieser Tage: Erika Lorenz, Das Vaterunser der Theresa von Avila, Anleitung zur Kontemplation. Per Post geht es heute an alle katholischen Schwesternkonvente in Russland heraus, als kleines Geschenk, als Zeichen des Dankes und der Aufmerksamkeit. In solchen Situationen kann ich meinen "Status nutzen", nämlich als Beauftragter der Bischofskonferenz für die Kontakte zu den Ordensgemeinschaften. Es war eine schöne Geschichte - schön, weil unbürokratisch, wie ich die Erlaubnis für die Herausgabe des Buches in seiner russischen Übersetzung bekam. Zuerst fragte ich beim Herderverlag an, woher meine deutsche Ausgabe stammte, der die Rechte jedoch nicht hatte, mir aber dann bei der Suche behilflich war. Eine Freundin der inzwischen verstorbenen Autorin, hatte des letzte Wort. Aus Hamburg kam ihr Brief: "... Sehr gerne gebe ich Ihnen grünes Licht für eine russische Ausgabe des Büchleins 'Das Vaterunser der Theresa von Avila'. Ich fände es wunderbar, wenn es unter den Gläubigen ihrer Diözese eine gute Aufnahme fände..."