Mittwoch, 5. November 2014

Von der Isar ans Baltische Meer

Starker Rückenwind sorgte dafür, dass ich 35 Minuten zu früh in Sankt Petersburg landete. Der Hausmeister vom Priesterseminar holte mich ab. Die (mir) neue Umgehungsstraße ließ mich ahnen, wie lange ich nicht hier war. Erst einer der anderen vier Bischöfe ist schon da. 19.00 Uhr beten wir mit den Seminaristen in ihrer Kapelle (Foto) die Vesper. Dann gibt's Abendbrot. Die Tagung unserer Bischofskonferenz findet, wie immer in Sankt Petersburg, hier in den historischen Räumen des Seminars aus vorrevolutionärer Zeit statt, ab morgen früh.