Freitag, 9. Januar 2015

3 Tage ohne Handy, Internet etc. - 55 Jugendliche in Alexejewka


Dass Alexejewka (Baschkortostan) "20 km hinter dem Ende vom letzten Asphalt" liegt, spielt jetzt im Winter keine Rolle. Die Wege sind "fest". Bei minus 30 Grad hatten sich vom 5.-8. Januar ca. 55 Jugendliche in jenem Dorf am Ende der Welt zu einem Dekanatsjugendtreffen versammelt, 15-35 Jahre alt. Hätten wir in den Autos mehr Platz gehabt, wären es noch mehr Teilnehmer geworden, schreibt Pater Nikolaij, der junge Pfarrer aus den USA. Noch voller Eindrücke und Freude, beschreibt er in seinem Brief ein Detail des Treffens: Teilnahmebedingung sei es gewesen, sein Handy für die gesamte Zeit des Treffens abzugeben. Es war ein Opfer für viele. Aber beinahe einstimmig dankten sie am Ende für die Zeit, die sie für Gott und füreinander hatten.