Donnerstag, 15. Januar 2015

Der weite Weg nach Russland

Etwas vor der Zeit, 21.48 Uhr, landete die Abendmaschine aus Moskau. Sie brachte einen uns teuren Passagier nach Saratow: Bosco Marschner, zuletzt Pfarrer in Zittau, Bistum Dresden-Meissen, wird ab kommender Woche an einer der hiesigen Universitäten Russisch studieren, natürlich nicht zum Zeitvertreib. Wer seine Geschichte kennt, weiß wie lange er darauf gewartet hat. Und wir hier haben genauso lange gewartet. Nun ist er da. Das Datum wird uns in froher Erinnerung bleiben: 15.1.15.