Montag, 19. Januar 2015

"Erster Schultag"

Ab heute studiert Pater Bosco (Pfarrer Marschner) in Saratow. Beim ersten "Weg zur Schule" habe ich ihn am Morgen begleitet. Hier auf dem Foto passiert er gerade die ehemalige - nicht mehr erkennbare - katholische Kathedrale St. Clemens, das heutige Kino-Theater Pionier, dessen eckige Betonfassade mit der Aufschrift links oben zwei Drittel der ehemaligen Türme umhüllt. Im braun-weissen Gebäude rechts daneben befand sich einst der katholische Bischofssitz, das "Ordinariat" oder "Generalvikariat", wie an heute in Deutschland sagen würde. Links unten eingeblendet: P. Bosco (l.) mit P. Sergio (r.), die ab heute gemeinsam auf einer Schulbank sitzen.  

Um noch eine historische Vorstellung vom Blick auf die Kathedrale und deren Entstellung zu bekommen, hier drei ältere Fotos aus ähnlicher Perspektive. Kaum jemand in Saratow weiß noch, was sich einst in diesem Gebäude befand. Eine Rückgabe an die Kirche gelang uns einst, trotz Jelzins Verordnung, nicht. Letztendlich entschloss sich die katholische Gemeinde in Saratow damals, neu zu bauen. Heute hätte der Anspruch auf eine zweite große Kirche im Stadtzentrum wenig Sinn, erstens, weil die Pfarrgemeinde genügend Platz in der neuen Kirche hat, und zweitens, weil wir zu sehr von Spenden abhängig sind, um uns so etwas zu leisten. Natürlich ist es schade. Aber Christen sind Realisten.