Mittwoch, 14. Januar 2015

Ordensschwestern auf der Schulbank

Am Nachmittag des siebenten von zehn Unterrichtstagen, besuchte ich die Schwestern aus dem Bistum St. Clemens, die zurzeit erneut in Marx theologische Vorlesungen zur eigenen Weiterbildung hören. Dem Jesuitenorden und Renovabis verdanken wir das Zustandekommen des zweijährigen Fernstudiums. Wie ich heute hören konnte, sind sowohl die Dozenten, als auch die Schwestern mit dem Kurs zufrieden. Ich hatte auch Pater Con (siehe gestriger Eintrag) im Auto nach Marx mitgenommen, denn einer der jungen Schwestern stammt aus seiner Pfarrei. Das Wiedersehen war eine große Freude. Morgen früh steigt der irische Priester in den Zug nach Süden. Übermorgen ist er wieder zu Hause.