Sonntag, 11. Januar 2015

Pater Johannes starb vor 5 Jahren

Nun ist es also schon fünf Jahre her: Am 11. Januar 2010 ist Pater Johannes Kirchner in einem Innsbrucker Krankenhaus verstorben. 15 Jahre lang war er Pfarrer in Alexejewka, einem der ärmsten Dörfer in unserem Bistum. Also war er bereits Mitte der 90-er gekommen, in einer bewegenden Zeit. Seine Geduld, seine Bescheidenheit und seine Selbstdisziplin bleiben allen, die ihn kannten, in lebendiger, guter Erinnerung, genauso wie seine ungezwungene Marienverehrung und seine aufmerksame Mitbrüderlichkeit. 
Stunden bevor er verstarb, konnte ich ihn im Krankenhaus besuchen. Das Foto stammt vom September 2009, als wir uns das letzte Mal in Alexejewka gesehen haben. Dem Herrn sei Dank für einen so guten Freund und Altersgenossen.