Sonntag, 29. März 2015

Palmsonntag Nachmittag in Poputnaja




Frauen und Kinder.  Den letzten Gottesdienst in Pater Con's Dörfern feierte ich in einem Häuschen, das den Leuten als "Kirche" dient. Fromme Frauen, eifrige Kinder - Es war eine schöne Atmosphäre zum Beten (und auch zum Predigen). Wo die Männer sind? Natürlich ist es teilweise das allgemeine Problem, dass beten für Frauensache  gehalten wird. In den armenischen Familien kommt hinzu, dass fast alle Väter LKW-Fahrer sind und oft wochenlang unterwegs sind, Gemüse nach Moskau fahren etc.