Mittwoch, 22. April 2015

10 cm Neuschnee

Das hat nun aber schon nichts mehr mit Wintermärchen zu tun. Ein Blick auf die Straße macht mich besorgt. Heute ist Anreisetag zu unserer Pastoralkonferenz der Priester und Ordensleute des Bistums. Die meisten kommen mit dem Auto. Und selbst, wer im Norden des Bistums wohnt, wird in den letzten Wochen auf Sommerreifen umgerüstet haben. 10 cm Neuschnee habe ich gerade von meinem Auto geschoben. Am Abend wollen wir mit der Eucharistiefeier in Marx beginnen. Zwar sagte mir der Pfarrer von Kazan, der schon die ersten 400 seiner 700 km bis zu uns zurückgelegt hat, dass bei ihm die Sonne ins Auto scheine und die Wegen trocken seien. Irgendwo wird aber auch er auf den Schnee stoßen, der hier in Saratow seit einigen Stunden fällt. Mögen alle gute Schutzengel haben.