Samstag, 25. April 2015

Kurzer Blick

... auf den dritten Arbeitstag unserer Pastoralkonferenz: Pater Mariano Sedano (rechts unten), Klaretiner aus Sankt Petersburg, gebürtiger Spanier, war der Referent des heutigen Tages. Sein Thema: Vorbeugung in Bezug auf das "Burn out Syndrom". 
Endlich wurde es draußen sonnig und warm. Manche erwarteten die Mittagspause mit Ungeduld, wegen des Fußballspiels. Wir haben für die Konferenz ein komplettes Kinderferienlager an der Wolga gemietet, mit Speise-, Konferenz- und Schlafsälen, sowie einem Fußballplatz. 
Anbetungsstunde und heilige Messe in der Pfarrkirche folgten zur schon gewohnten Zeit am frühen Abend. Im Anschluss an das Abendessen ging das Programm mit Pater Mariano weiter. Ein Tag ist wenig für ein so wichtiges Thema wie das heutige.