Montag, 18. Mai 2015

Dreigeteilte Sitzung mit den Dekanen

Der Montagvormittag im Anschluß an meine Besuche im Nordkaukasus, war einem ungewöhnlichen Treffen gewidmet. Statt alle sechs Dekane des Bistums zu mir nach Saratow zu bitten, hatte ich Ihnen vorgeschlagen, da hin zu kommen, wo ich Gemeinden in ihrer Nähe besuche. Zwei entschieden sich für Samara, Ende Mai. Zwei kommen nach Saratow. Und zwei kamen heute Morgen nach Pyatigorsk: Pater Janusz aus Vladikavkaz - 3 Stunden Autofahrt, und Pater Raul aus Taganrog: 550 km in 7 Stunden. Die Dekane treffen sich viermal im Jahr mit den Seelsorgern ihrer Gebiete und können so Informationen etc. weitergeben. Damit keiner mit leerem Magen nach Hause fährt, gab es bei den Klarissen (MCSS) ein leckeres Mittagessen. Auch ich brach danach auf, heute über Moskau, wo ich jetzt auf meinen Flug nach Saratow warte.