Donnerstag, 14. Mai 2015

Diaspora - Leben in fremder Heimat


Heute nur ein Foto, das mir gerade zugeschickt wurde, nämlich von der Erstkommunion in Novopawlovsk, am letzten Sonntag. Die meisten Gemeindemitglieder in jener Stadt sind Assyrer, Katholiken, die eigentlich ihren eigenen Ritus haben, so ähnlich wie bei den Armeniern, nur haben sie in Russland weder eigene Priester, noch eigene Strukturen. Ihre Präsenz im Bistum Sankt Clemens beruht auf drei historischen Ereignissen, auch der Genozid von 1915 gehört dazu.  Wer Russisch kann, findet hier ein paar Einzelheiten dazu: Assyrer in Russland.