Donnerstag, 2. Juli 2015

Mittelalterliches Fundstück in einem Brief aus Finsterwalde

Hl. Bernhard von Clairvaux an seinen ehemaligen Schüler, Papst Eugen III.:


„Denk also daran: Gönne dich dir selbst. Ich sage nicht: Tu' das immer, ich sage nicht: Tu' das oft, aber ich sage: Tu' es immer wieder einmal. Sei wie für alle anderen auch für dich selbst da, oder jedenfalls sei es auch nach allen anderen.“

Danke also, an Andreas Jahn von der Caritas in Finsterwalde (Bistum Görlitz), der mich im Verteiler hat. Sicher machen diese Worte des hl. Bernhard hier Freude, da Mut, ... und irgendwo Hoffnung. Ob man nun katholisch in Südrussland oder im Landkreis Elbe-Elster oder irgendwo anders ist, spielt hierbei keine Rolle.