Dienstag, 1. September 2015

Erster Schultag, seit Generationen am 1. September

Am Mittag sah ich ungewöhnlich viele fröhliche Gesichter auf den Straßen Saratows. Eltern gingen mit ihren Schützlingen von der Schule nach Hause oder einfach spazieren, als ob man sie selbst eingeschult hätte. Und weil ich am Abend in Marx zu tun hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt, "unsere" Schützlinge, zehn Jugendliche, zu besuchen, die nun wieder (oder zum ersten Mal) neben der Kirche wohnen, damit sie in Ruhe ihren Schulabschluss, bzw. eine Berufsausbildung machen können. Die Torte zum Tee brachte ich mit. War doch mein Kofferraum vorgestern nach dem Gottesdienst in Schachty mit den verschiedensten Lebensmitteln bestückt worden. Die kleinen oder schon fast großen Damen hatten ihre Schuluniform noch nicht abgelegt. Ob sie nun täglich so schwarz-weiß zum Unterricht gehen würden, wollte ich wissen. Nein, das sei die Paradeuniform. Ab morgen würde es bunter.