Donnerstag, 3. September 2015

"Feuer-Pause"

Ich wunderte mich beim Landen in Moskau über den "Nebel" vor dem Flughafengebäude in Moskau. Statt das Gepäck in Empfang nehmen zu dürfen, wurden alle evakuiert. Mit dem pünktlichen Weiterflug nach Vladikavkaz wird erstmal nichts werden, wenn doch der Geruch von verbrannter Plaste sogar unter den Tausenden wartenden Passagieren auf dem Vorplatz zu spüren ist. Hauptsache, Menschen kamen nicht zu Schaden.
Schon später: Der Geruch hatte sich so weit ausbreiten können, weil die Lüftungsanlage den Rauch so gut verteilt hat. Es soll in einem Lagerraum gebrannt haben. Alles normalisiert sich organisiert und schnell. Alle Achtung, nach so einer Einlage! ("...relativ schnell", muß man doch wohl sagen. Mein Flug sollte vor über 2 Stunden gehen. Noch ist keine Information da, wann es denn nun wird.)