Donnerstag, 10. September 2015

Um dran zu bleiben

Drei Gesprächstermine und ein Gang zur Bank (Unterschriften waren nötig) füllten den Vormittag bis zum Rand. Anschließend: Marx - Kloster und Pfarrei bis zum Abend. 
 Aus Mangel an "frischen Fotos", und weil doch auch so schon viel Ernstes geschrieben wird und passiert, hier ein nur teilweise gestelltes Bild vom letzten Samstag, als wir mit der ganzen Pfarrgemeinde von Vladikavkaz zum Picknick in die Berge fuhren. (Die Katze ist nicht gestellt. Die liegt.)