Dienstag, 15. September 2015

Zu Gast und doch wie zu Hause

Schwester Martha (12.v.r.) wurde in diesem Jahr zur Generaloberin der Missionsklarissen vom allerheiligsten Sakrament (MCSS) gewählt und besucht zurzeit in dieser Funktion ihre Schwestern in Russland. Nach einem Ausflug nach Stepnoje, wo sie ein paar Stunden bei den Eltern einer Ordensschwester verbrachte, kehrte sie in Marx ein. Dort konnten wir sie zur Abendmesse und zum anschließenden Essen begrüßen. 32 Plätze waren an den Tischen im Kloster gedeckt, denn zurzeit sind Schwestern aus verschiedenen Ordensgemeinschaften und Niederlassungen da, die an einem Theologie-Kurs teilnehmen. Da ich allein in Marx war, die Klarissen jedoch zu fünft in ihrem kleinen Auto, teilten wir uns auf der Rückfahrt nach Saratow auf, was mir noch ein interessantes Gespräch mit der Oberin aus Rom einbrachte.