Donnerstag, 8. Oktober 2015

Einfach Donnerstag

Mein gestriger Versuch, den E-Mail-Postberg schnell abzuarbeiten, scheiterte unerwartet daran, dass der Service-Anbieter meine Adresse blockierte, "wegen festgestellter Unregelmäßigkeiten". Wie soll ich denen erklären, dass ich manchmal im Büro arbeite und manchmal unterwegs bin? Manchmal einen Brief am Tag verschicke, manchmal hundert? Heute früh, 8.30 Uhr deutscher Zeit, konnte ich wieder arbeiten. Den Rest des Tages überspringe ich hier. Bank, Auto-Werkstatt, Computer... Am Abend kam ich nach Marx, wo ich morgen einen Einkehrtag im Kloster begleite. Dafür geht's Samstag wieder ins Büro. Erneut eine Unregelmäßigkeit. Zum Abendbrot war die Konversationssprache heute einmal ausnahmsweise 100%-ig deutsch: P. Reinhard, P. Bosco und ich...
Wenn man sich Gras und Blätter auf dem Foto anschaut, glaubt man kaum, dass wir Temperaturen um den Gefrierpunkt haben. Nur der sternenklare Himmel deutet es ein wenig an.