Montag, 28. Dezember 2015

Südrussische Caritas blickt auf 2015 zurück

Im Mittelpunkt des heutigen Tages stand die Jahresabschluss-Versammlung der Caritas in Saratow. Das Treffen fand im Pfarrsaal statt. Wir haben hier in Saratow zwei Büros: Stadt- und Diözesancaritas. Wenn alles gut weiter geht, und es sieht derzeit so aus, werden die beiden Ende Januar in ein Büro ziehen, womit sich beide nicht nur räumlich verbessern werden. An der heutigen Versammlung nahmen Mitarbeiter aus Saratow, Marx und Engels teil. Hauskrankenpflege, Arbeit mit Obdachlosen,...  Nachdem einzelne Projekte rückblickend vorgestellt wurden, der neue weltweite Ethik-Kodex der Caritas in seiner russischen Endfassung besprochen wurde und ich allen für ihren Dienst im zu-Ende-gehenden Jahr dankte, übernahm ich (als Caritaspräsident) den geistlichen Teil - eine ernste Meditation über den Weihnachtsstern, zu der wir in die Kirche gingen. Während des Mittagessens begannen die Marxer vom Pflegedienst ein heiteres Programm, (s. Foto). Da spürte man, dass unsere Caritas trotz ihrer inzwischen über 20 Jahre, eine junge Struktur ist.