Dienstag, 8. Dezember 2015

Von oben herab...


...schauend, könnte man bei einem solchen Anblick leicht spöttisch fragen: "Gesamtrussischer Kongress?!" Es gibt aber noch andere Perspektiven, zum Beispiel die von innen, wenn du dazugehörst, zur katholischen Kirche in Russland, - und von noch weiter "innen", weil man ja nur mit dem Herzen gut sieht (Exupery), - und es gibt den väterlichen Blick von noch weiter oben, da wo oben und innen eins werden: Lk 12,32, "fürchte dich nicht, du kleine Herde". - Ungewollt bin ich ins Meditieren gekommen bei der Frage, ob ich das Erinnerungsbild für unsere Kongressteilnehmer von Irkutsk hier im Blog verwenden sollte oder nicht. Es ist mehr als Erinnerung. 
Nun aber widmen wir uns dem heutigen Tag. Das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Gottesmutter Maria wird heute zum Beginn eines außerordentlichen Heiligen Jahres der Barmherzigkeit. Schon am Vormittag öffnet Papst Franziskus die Heilige Pforte am Petersdom. Klingt alles nach "Kirchenlatein". Es lohnt sich aber, der Sache nachzugehen, und mitzugehen. Darum habe ich den entsprechenden Link in meine Liste "Mit Empfehlung" aufgenommen. Na, und außer all dem, danken wir heute in Kazan für 25 Jahre priesterlichen Lebens unseres Paters Diogenes, der vor zwei Jahrzehnten seine argentinische Heimat verließ, um in Russland Seelsorger zu sein, mit all den Qualitäten, die der Herr ihm geschenkt hat.