Donnerstag, 17. März 2016

Tages(rück)schau in 60 Sekunden

  • Tag des heiligen Patrick. Gruss und Dank an unsere ehemaligen irischen Missionare!
  • Am Morgen konnte ich die nötigen Papiere zur Verlängerung meiner Aufenthaltserlaubnis einreichen. Die Bearbeitungszeit bis zur Mitteilung des Resultats beträgt zwei Monate.
  • Weil ein Zulieferer die Arbeitsplatte für die neue Küche im Kloster nicht bereitgestellt hat, bleiben die Schwestern in Marx vorerst (über Ostern?) ohne Küche. Die alte ist ausgebaut, die neue kommt nicht termingerecht.
  • Unser "Haus der Stille" (Foto) erfreut sich wachsender Nachfrage. Demnächst wird es Gäste aus Moskau beherbergen, dann Schwestern aus Astrachan.
  • Mein Generalvikar ist heute zur Vertretung in den Kaukasus aufgebrochen. Ein Pfarrer, der seit 10 Jahre drei Pfarreien betreute, reist morgen aus.
  • Zwei sogenannte Klosterbauer sind am Abend eingetroffen, um in Marx ein wenig nach dem Rechten zu sehen. Sie nutzten erstmals die Aeroflot-Verbindung über Moskau nach Saratow und sind begeistert.
  • Zu einem Elternabend ins Caritaskinderzentrum in Marx ist fast niemand gekommen, was die traurige Realität widerspiegelt, wonach sich die Eltern nicht für ihre Kinder interessieren.
  • Die Wettervorhersage: Morgen ist Flugwetter. Nach Büroschluss fliege ich nachts nach Rostow-am-Don, wo ich mit der Gemeinde den Palmsonntag feiere, bevor ich weiter nach Krasnodar fahre.