Mittwoch, 25. Mai 2016

Nachrichten - wichtige und weniger wichtige

Einer der Dorffriedhöfe im Marxer Rayon
Die Frau, der ich am letzten Freitagabend die heilige Kommunion gebracht hatte, ist gestern verstorben. Gerade jetzt beginnt die Beerdigung, mittags, 12.00 Uhr. Sie hatte Pater Bosco gestern gebeten zu kommen. Zwei Stunden nach seinem Besuch starb sie. Gern würde ich vieles von ihr und ihrer Familie erzählen. Ich glaube, das würde fast alle von uns aufmerksamer und dankbarer für das machen, was wir haben, angefangen von der Gesundheit über menschliche Beziehungen (Verwandtschaft, Freunde) bis hin zum Dach über dem Kopf und dem Besteck im Küchenschrank. Aber die Einzelheiten würden wahrscheinlich gegen den Schutz der Privatsphäre der Hinterbliebenen verstoßen. 
Mit großer Geschwindigkeit durchlief ich am Morgen die letzten Instanzen in Zusammenhang mit meiner verlängerten Aufenthaltsgenehmigung. Geblieben ist noch die Verkehrspolizei, denn auch mein russischer Führerschein war nur für die Zeit der Aufenthaltserlaubnis ausgestellt, ebenso der Fahrzeugbrief meines Autos.