Sonntag, 22. Mai 2016

Taufe, Firmung und Erstkommunion in Uljanowsk


Es sind die drei sogenannten Initiationssakramente. In der orthodoxen Kirche empfangen selbst Kinder alle drei zugleich. Alle drei sind nötig, um völlig in die Kirche aufgenommen zu sein. Nur in unserer lateinischen Tradition sind sie getrennt worden. So taufte ich heute einen kleinen Sarkis (rechts oben), spendete fünf Erwachsenen die Firmung (links unten) und elf Schülern die erste heilige Kommunion. Es waren wieder über 100 Gläubige, die ich zur Sonntagsmesse in Uljanowsk antraf. Etwa 80 % davon sind Armenier. In dem großen Zimmer, das ihnen als Kapelle dient, war es heiß und schwül. Viele standen im Korridor oder gar auf der Straße. Aus einem Foto mit allen wurde nichts, weil Hof und Straße voller dicht geparkter Autos standen. Beim anschließenden Gemeindefest gab es nicht nur gut zu essen. Nach dem Ständchen der Kinder, sang der argentinische Pfarrer ein Lied auf armenisch. Er hat seine Gemeinde sehr gern. Das spürt jeder.