Sonntag, 5. Juni 2016

Die letzte Messe

Seit einiger Zeit kann man mit der größten russischen Fluggesellschaft bis nach Saratow fliegen, was u.a. das Gepäck-Abholen und wieder Aufgeben bei der Einreise in Moskau erspart. Nur wenn bereits der Flug nach Moskau (wegen eines Ersatzteils) verspätet ist, ...  kann es interessant werden mit dem Umsteigen. Ich würde die Sonntagsmesse heute schon gern in Saratow feiern, wenn auch am späten Abend, schon nicht mehr in der Kirche, sondern bei mir zu Hause. Eins der Privilegien von Bischöfen ist ja, dass sie zu Hause eine Kapelle haben. Ab morgen habe ich Gäste u.v.m. Wenn ich den Anschluss in Moskau tatsächlich nicht schaffen sollte, kämen 50% meiner Planung für Montag durcheinander, denn der nächste Flug geht erst 18 Stunden später. Aber das müßte ja auch den Schutzengel bekannt (und hoffentlich nicht egal) sein. (-: