Samstag, 23. Juli 2016

Nichts Besonderes?

Manchmal scheinen Tage mit dem Stempel "Alltag" müde zu Ende zu gehen, was soviel heißt wie "das Übliche" oder eben "nichts Besonderes". Wenn wir dann aber noch einmal mit wachem Herzen zurückschauen, finden wir nicht selten Gründe zum Danken. Heute z.B. hatte ich mit vielen guten Leuten zu tun, direkt und über die modernen Wege der Kommunikation. In einem Fall konnte ich, glaube ich, so gut wie nichts helfen. Die schwere Situation, von der ich erfuhr, macht mir sehr Sorgen. In anderen Fällen ging es heiter zu. Schade, würden wir uns jetzt persönlich begegnen, könnte ich ausführlicher erzählen, sowohl von der Situation, die nach den Herrn bedrängendem Gebet verlangt, bis hin zu der lustigen "Skype-Konferenz" mit Korea (Foto). Jeder Mensch ist ein Geschenk, Freundschaft ein noch größeres. Ich kann nur dankbar bestätigen: Gott ist gut.