Freitag, 1. Juli 2016

"Rotes Diplom"

Nach vier Jahren Studiums, hat Schwester Svetlana (links) heute in Saratow ihr Diplom ausgehändigt bekommen. Sie darf nun als Erzieherin für Kinder im Vorschulalter arbeiten. Dass sie mit einem "roten Diplom" (d.h. besser als "ausgezeichnet") abschließen würde, hatte auch sie selbst nie erwartet. Tatsache ist, dass ihr die Arbeit mit Kindern sehr liegt, dass sie fleißig ist, immer Ideen hat und ... ein gutes Herz. Möge ihr das Studium helfen, ihre Berufung unter den Menschen kompetent und mit Freude zu leben. Heute Mittag geht ihr Zug nach Hause. Fast drei Tage braucht sie bis nach Sibirien.
Ein Dank in diesem Zusammenhang auch an "Kirche in Not", an die stillen Beter und an die Ordensgemeinschaft der "Dienerinnen Jesu in der Eucharistie"!