Freitag, 12. August 2016

3. RKW in Marx

In Marx ist schon wieder Kinderwoche, diesmal aber sind es Gäste, nämlich Kinder und deren Betreuer aus Togliatti. Sie nutzen die hiesigen Räumlichkeiten und scheinen sich besonders über die Schwestern zu freuen, die hier jeden Tag - nicht nur - anzutreffen sind. Gern wollte ich zumindest vorbeischauen. Schon bevor ich fand, wo die Kinder untergebracht sind, fanden sie mich und luden mich zu einem "fröhlichen Abend" ein. Der Erste, der sich schließlich bettreif meldete, war ich, denn ich möchte um 5.00 Uhr nach Alexejewka abfahren, um es bis zur Messe um 18.00 Uhr zu schaffen.  Alexejewka liegt zwei Zeitzonen östlicher. Ich habe also für die 850 km Landstraße 11 Stunden Zeit. Die Erfahrung lehrt, dass das knapp werden könnte.