Montag, 8. August 2016

Das Büro im Handgepäck

Auf dem Weg nach Saratow lese ich beim Umsteigen meine Post und setze die Prioritäten für den morgigen Tag im Büro. Nicht ganz einfach, - was daran erinnert, dass auch Bistumsverwaltung (und nicht nur Theologie) regelmäßig auf den Knien geschehen muß. Wenn sich nichts geändert hat, ist morgen ein polnischer Priester in Saratow zu Besuch, der als Seelsorger nach Russland kommen will. Gleich aus mehreren - letztlich guten - Gründen, werde ich mich mit personellen Veränderungen befassen (müssen). Die Wiedereröffnung des "Vorseminars" in Novosibirsk beschäftigt mich, weil ich vor einem Jahr keine Alternative hatte und erstmals einen jungen Mann direkt zum Theologiestudium nach Sankt Petersburg empfohlen hatte. Pater Reinhard (Pfarrer Doleschal) in Marx ist nach 3 Monaten Pause wieder da. Vielleicht schaffe ich es, ihn morgen zu besuchen. Donnerstag oder Freitag geht's nach Alexejewka.