Sonntag, 11. September 2016

Letzte Messe mit Pater Jaroslaw

Der Pfarrer steckt noch auf dem Heimweg von Polen, irgendwo zwischen Tambow und Saratow. Die Organistin kam erst nach dem "Gloria"... So feierte ich die heutige Sonntagsmesse mit der Saratower Pfarrgemeinde und meinem Generalvikar, Pater Jaroslaw. Morgen gehen seine zweieinhalb Dienstjahre in meiner Nähe zu Ende. Am Ende der Messe bedankte ich mich für seine Hilfsbereitschaft und seine Zeit in Saratow. Er dankte auch der Gemeinde und fügte hinzu: nach diesen zweieinhalb Jahren wisse er genau, dass er nie Bischof werden wolle. Im Vorraum der Kirche bildete sich eine Warteschlange von zwei Seiten, denn viele wollten sich mit einem persönlichen Wort verabschieden. Nach den Priestern Michael Screene, Dariusz Jagodzinski und Dariusz Firszt, war Jaroslaw Mitrzak mein vierter Generalvikar, was in stabileren ("richtigen") Diözesen eher ungewöhnlich klingen würde.