Freitag, 16. September 2016

Letzter Pilgertag in Rom

Bevor wir heute in der vierten päpstlichen Basilika, nämlich in Sankt Paul vor den Mauern, Eucharistie feierten, besuchten wir den stillen Platz, an dem - der Überlieferung zufolge - der heilige Paulus enthauptet wurde. Dort leben heute Trappisten, eine der besonders "strengen" Ordensgemeinschaften. Vom Morgen an begleiten uns Gewitter. Die Freude auf den Abend nehmen sie nicht: Um 19.15 Uhr treffen wir uns mit Benedikt XVI.