Donnerstag, 20. Oktober 2016

Einkehr im Oktober


Nicht nur in Wirtshäuser kann man einkehren. Das alte deutsche Wort trifft auch für den scheinbar kurzen - und doch sehr weiten Weg ins eigene Herz zu. Viele geistliche Gemeinschaft nehmen sich monatlich einen ganzen Tag dafür. Wer diese Praxis kennt weiß, dass man auf diesem Wege nicht Zeit verliert, sondern Zeit gewinnt. 
Heute also bin ich zum monatlichen Einkehrtag in Marx bei den Schwestern. Als begleitendes Thema durch den Tag habe ich die "Betrachtung von den zwei Bannern" aus den Geistlichen Übungen vom heiligen Ignatius gewählt. Sie soll helfen, zu verstehen, zu sortieren, zu entscheiden, wie es weiter gehen soll, sowohl im Leben als Gemeinschaft, als auch ganz persönlich.