Sonntag, 16. Oktober 2016

Unsere Kathedrale ist 16 geworden


Saratow, heute spätsommerlich
Vor 16 Jahren wurde unsere Saratower Kathedrale von Erzbischof Georg Zur geweiht. Er war damals Nuntius in Moskau. Zur heutigen Feier war sie gefüllt bis zum Rand. Pilger aus Samara, Penza, Pyatigorsk und Marx waren dabei, abgesehen, natürlich, von der Saratower Pfarrgemeinde. Fotografiert hat scheinbar keiner, was mir letztlich positiv aufgefallen war. Alle haben gebetet, gesungen, zugehört,...  Beim anschließenden Orgelkonzert hatte der junge Organist ein anderes Zeitmass als seine Zuhörer. Es war gut, aber - ehrlich gesagt - zu lang, was er bot.
In der Predigt hatte ich einen kurzen historischen Abriß mit der Frage verbunden, wozu eine Kirche gebraucht wird und konnte so den Bogen zur Schlußfrage des heutigen Evangeliums schließen: Wird Christus noch Glauben in der Welt finden, wenn er wiederkommt?