Mittwoch, 5. Oktober 2016

Wie Verwandte

Mit der Vielzahl der heutigen Begegnungen und Wege habe ich meine Urlaubsgäste hoffentlich nicht überfordert. Besonders herzlich ging es in Rjazanovka zu, wohin ich mit meinem Bruder und seiner Familie absolut spontan abbog, als wir auf dem Rückweg von der wiedererrichteten evangelischen Kirche in Sorkino (früher: Zürich) waren. Zwei der Großmütter, die ich seit 18 Jahren kenne und auf ihrem Weg des Suchens und Glaubens begleiten durfte, freuten sich so sehr über unseren Besuch, dass ich später beim Beten nur demütig danken konnte für so einfache, gute Frauen.