Montag, 21. November 2016

Brennpunkt Familie

Mehr und mehr steht die Familie im Mittelpunkt der Seelsorge in unseren Gemeinden. Eine Frucht der vergangenen zwei Synoden in Rom? Nicht nur! Heute bekam ich eine Nachricht aus Alexejewka, einem Dorf, das man mit der einsetzenden Auswanderungswelle der Russlanddeutschen eigentlich schon hätte abschreiben können. Erstmals trafen sich dort vier Ehepaare in der Pfarrei zu einem geistlichen Wochenende mit Gebet, Vorträgen und Diskussionen. Es war schwer, es in Einklang mit der Arbeitsstelle zu bringen. Und lange stand die Frage: Wohin mit den Kindern - in dieser Zeit? Doch für alles fand sich schließlich eine Lösung. Und die Paare fanden das Wochenende so gut, dass sie nicht ohne die Frage auseinander gingen, wann denn das nächste solche Treffen sein könne.