Donnerstag, 8. Dezember 2016

Richtung Weihnachten

Wie schön sind Menschen die lieben! Wie schön sind Menschen, die viele, alle, Gott lieben! Wie schön ist Maria! Heute haben wir gefeiert, dass sie mit Gottes Gnade vom ersten Moment ihres Lebens (der Empfängnis) vor einem Schaden durch die Erbsünde bewahrt wurde. Vielleicht passt es, einfach zu sagen: Wir haben das Fest ihrer Schönheit gefeiert. 
Früh am Morgen, bei minus 19 Grad, wollte ich ein paar Fotos vom Sternenhimmel machen. Ein Satellit wanderte da zügig von West nach Ost. Und kurz darauf feuerte eine Sternschnuppe mit großem Schweif in entgegengesetzter Richtung über den Himmel. Schade, meine Handschuh-losen Finger waren schon zu steif, um schnell zu reagieren. Das, was hier auf dem Bild auch nach "Schweif" aussieht, ziemlich niedrig am Himmel, und was die Gedanken schon mal in Richtung Bethlehem wandern lässt, sind Rauchschwaden von Schornsteinen, die bei kräftigem Wind nur horizontal vorwärts kamen.
Betreffs Weihnachtspakete ... ist es schon etwas spät. Sicher ist aber, dass hier bei uns noch Weihnachtspakete für Familien gepackt werden. Wie viele, das hängt nicht nur von uns ab. Der Sankt Clemens Verein (unter dem Kennwort: Weihnachtspaket) spielt eine wichtige Rolle dabei.