Sonntag, 15. Januar 2017

(Nicht) zu früh

Für jene, die schon tagsüber etwas Neues im Blog suchen, habe ich hier ein Foto aus Alexejewka. Gestern Abend sagte ich zu Pater Nikolaij, dass es mich schon interessieren würde, jetzt im Winter kurz zu Ihnen ins Dorf zu kommen und zu schauen, wieviel Schnee dort liegt. Aber der Zeitplan in Ufa ist zu dicht. Als Ersatz für die Fahrt Ufa-Alexejewka, schickten mir die Schwestern ein Bild vom Haus ihrer Gemeinschaft, dort in Alexejewka, wo an diesem Wochenende ein Ministrantentreffen stattfindet. Wenn man sich, statt des baschkirische Morgenhimmels ein paar Gipfel im Hintergrund vorstellt, könnte man meinen, es sei irgendwo in den Alpen. Na gut, die Stromkabel sind dort anders verlegt.