Freitag, 24. Februar 2017

Nacharbeiten und so weiter

Kurz nach großen Versammlungen gibt es immer eine Menge abzuarbeiten von dem, was an- und besprochen worden war. Trotzdem fuhr ich am Nachmittag nach Marx, wo ebenfalls ein bisschen Arbeit wartete. Nebenbei verfolgte ich die aktuellen Flugzeiten unserer fünf Gäste aus Deutschland, die vor ein paar Minuten (20.25 Uhr) hier in Marx eingetroffen sind. Ich werde sie erst morgen sehen, denn gleich muss ich zurück nach Saratow.
Dass man in der Marxer Pfarrei eine kleine Winter-Kinder-Woche plante, wußte ich wohl. Dass es aber 30 Kinder aus - wenn ich es richtig sehe - zwei Dörfern sind, die jetzt für ein paar Tage hier wohnen und tagsüber zum Spielen, Beten, Lernen, Essen etc. in die Kirche kommen, hatte ich nicht erwartet.