Mittwoch, 8. März 2017

Ankommen lassen

Die zweite Gruppe ist anders als die erste, schon von der Zahl her, sind es 10 Gardisten mehr. Gut, dass wir das Haus ("Haus" ist gut gesagt. Das ist eine ganze Anlage.) jetzt allein für uns haben, ohne einer parallelen Gruppe. Das macht es leichter. Von Anfang an spüre ich Interesse an Russland. Ich aber möchte in mehr geistlicher Richtung lenken, auf Stille, Gottes Anwesenheit, jetzt und in meinem Leben, auf Gebet. Bei all dem ist mir aber auch bewußt: Der Mensch hat keinen Ein/Aus-Schalter, mit dem er zur Ruhe kommen kann. So ist schon allein das einen der drei bevorstehenden Tage wert.