Samstag, 19. August 2017

Froh zu sein bedarf es wenig, ...

Nach einem lustigen Foto, bei dem aus dem Strohballen oben ein Kopf und rechts und links je ein Arm herausschauten, musste erstmal geputzt werden. Der spätsommerliche Spaziergang war eine Art Nachklang zu den Exerzitien vom 8.-10. August, die in den vorhergehenden Jahren jeweils mit einem Ausflug in die Natur geendet hatten. Nur war in diesem Jahr keine Zeit dafür gewesen, weil ich schon am 11. August früh morgens nach Alexejewka gefahren war. Zwei der fünf Teilnehmerinnen sind in Marx geblieben, wie man sieht.