Mittwoch, 2. August 2017

Unsere Kathedrale wird schöner

Wir haben in Saratow mit den Vorarbeiten zur Gestaltung des Altarraums unserer Kathedrale begonnen. Auch ohne den absoluten Anspruch auf Priorität, war das fällig. Schließlich wurde die Kirche im Oktober 2000 geweiht, also schon vor fast 17 Jahren! Zwar ist es schon viel, viel wert, überhaupt eine Kirche zu haben, aber sie muss auch schön sein: Gott zuliebe und den Betern zur Hilfe. Wir haben vor, einen Fond einzurichten, in den alle katholischen Christen des Bistums etwas für ihre/unsere Kathedrale geben können. Sicher wird das nicht ausreichen, aber es wird ein schönes Zeichen von Einheit werden. 
Ich bin dankbar, dass Pater Diogenes, mein Generalvikar, die Verantwortung für die Arbeiten übernommen hat. Es geht alles gut vorwärts.
Wochentags feiern wir Eucharistie vorerst im Gemeindesaal. Vor den Sonntagen wird aufgeräumt, damit in der Kirche Messe gefeiert werden kann. (Sonst würden Platz und Luft nicht ausreichen.)