Sonntag, 1. Oktober 2017

Die Gelübde

Auch wenn der 1. Oktober immer ein außergewöhnlicher Tag in Marx ist, (man könnte das im Blogarchiv nachverfolgen)... Heute war es ein besonders schönes Fest. Eine der Schwestern, die in den vorhergehenden Jahren mit den anderen ihre Ordensgelübde für jeweils ein Jahr erneute, durfte heute den Tag ihrer Ewigen Profess feiern. Seltener Weise fiel dieser Tag auf einen Sonntag. Aus Wolgograd war der Pfarrgemeindechor (Foto) gekommen, um die Liturgie zu verschönern. Manche weinten während der Messe vor Freude. So tief beeindruckend und schön war es, dabeigewesen sein zu dürfen, als junge Frauen ihr Leben Gott in die Hände legten. Und die Leute haben gebetet, aus ganzem Herzen. Es gab und gibt viel zu danken. Bischof Aloys gratulierte den Schwestern am Ende der Messe und versprach, zu Hause in Lüttich von heute zu erzählen.