Mittwoch, 27. Dezember 2017

Einmal mit allen zusammen

Besonders schön ist es während der Weihnachtstage, wenn es alle unsere Priester und Schwestern aus Saratow und Marx einrichten können, zusammenzukommen. Heute waren sie meine Gäste. Das fröhliche, geschwisterliche Treffen begann mit dem Brauch der Segnung von Johanneswein. Das Mittagessen für alle 18 Personen war natürlich festlich und köstlich. Schwester Emilia gab das Lob weiter an die neue Backröhre. Pakete und eigene Küche führten dazu, dass wir heute eine richtige "Stollenverkostung" vornehmen konnten: Da war ein Quarkstollen aus der Schweiz gekommen, ein gut und lange genug gelagerter aus Heiligenstadt, einer aus Bayern, einer aus Novosibirsk und (m)einer aus Saratow. Es wurde musiziert und gespielt. Und schön war schließlich auch, dass keiner eilen musste. Erst als es draußen schon dunkel wurde, kehrten die Gäste nach Hause zurück.