Freitag, 26. Januar 2018

Mehr als erhofft

Domus Sanctae Marthae
Hier feiert Papst Franziskus täglich um 7.00 Uhr die heilige Messe
Die schönste Nachricht, die heute per E-Mail ins Haus kam, war eine Bestätigung, um die ich eigentlich gar nicht gebeten hatte. Weil nicht ganze Bischofskonferenzen während ihrer Ad-Limina-Besuche zu Papst Franziskus in die 7.00 Uhr - Messe in Santa Marta kommen können, hatte ich für einen von uns 4 Bischöfen aus Russland gebeten, dass man ihn doch am 30. Januar mit Papst Franziskus die heilige Messe feiern lassen möge. Ich hatte für den gebeten, der die wenigsten Kontakte nach Rom hat und auch keine westeuropäische Sprache spricht. Heute kam die Antwort: Wir mögen uns alle vier am 30. Januar um 6.45 Uhr mit Albe in der Sakristei einfinden. Schön! 
Ein zweistündiges Gespräch mit Papst Franziskus haben wir am ersten Tag des Besuchs, am 29. Januar von 10.00 - 12.00 Uhr. Und zu meiner großen Freude treffen wir auch den emeritierten Papst Benedikt, ganz zum Schluss, am 3. Februar abends.