Dienstag, 9. Januar 2018

Von Gästen und Geistern

Nun findet sich doch noch der Moment für einen heutigen Blogeintrag. Am Morgen feierten wir in Marx noch heilige Messe mit unseren Gästen aus Karsun, siehe gestern. Im Evangelium ging es um einen unreinen Geist, den Jesus, "der Neue", in der Synagoge von Kapharnaum spektakulär austrieb. Als Predigt versuchte ich, das Interesse der Jugendlichen dafür zu wecken, was überhaupt ein unreiner Geist sein könnte, und wie sich diese Geister unserer Zeit angepasst haben. Dann wartete schon Pater Raul aus Taganrog in Saratow auf mich. Der Tag gehörte ihm. Zur diesjährigen Segnung des Klosters in Marx (20*C+M+B*18) am heutigen Abend kam er mit: Ganz links im Bild,... für jene, die ihn von früher kennen.