Sonntag, 11. März 2018

Alte Jugendliche?

Beim ersten Durchsehen der Antworten auf die Frage "Und Du, wie betest Du?" - inzwischen habe ich genau 50 Antworten bekommen, was bei knapp 90 Teilnehmern klar über die Hälfte ist - stellte ich fest, dass die meisten über 20 sind. Die Spanne reicht von 15 - 27 Jahren. Dann wollte ich es genauer wissen und kam zum rechnerischen Durchschnittsalter der Teilnehmer am Dekantsjugendtreffen in Marx: 22,5 Jahre. Da fiel mir die verständliche und gleichzeitig paradox klingende Bemerkung zweier Jugendseelsorger auf unserer letzten Tagung in Moskau ein: "Unsere Jugend altert", sagten sie mit leichter Sorge im Tonfall. Klar, was gemeint ist? Man bekommt die nachwachsende Generation nicht hinter dem Ofen hervor, würde man früher gesagt haben. Heute ist "Ofen" durch "digitale Welt" zu ersetzen. Dann stimmt's häufig, leider. - Doch soll das die Freude des jüngsten Dekanatsjugendtreffens in Marx nicht mindern. Danke den Organisatoren im Vorder- und Hintergrund! Laetare - Es gibt Grund zur Freude.