Sonntag, 11. März 2018

Auf der Straße


Die Teilnehmer des Dekanatsjugendtreffens in Marx sind unterwegs nach Hause, die meisten im Auto. Vermutlich wird man in Pater Boscos Blog ein wenig mehr darüber lesen können. Hoffen wir, dass die Impulse des Treffens den Einzelnen in ihren kleinen Diasporagemeinden helfen, ihren Glauben als Geschenk zu begreifen und mit Freude zu leben.
Gerade noch waren meine Gedanken bei denen, die nun auf unseren Straßen nach Hause fahren, da kam eine erschreckende Nachricht herein: Vorerst ohne genaue Ortsangabe, schreiben die Nachrichten, dass heute im Gebiet Saratow ein terroristischer Anschlag verhindert wurde. Die Insassen eines Autos erwiesen sich bei einer Kontrolle als bewaffnet und verwickelten die Polizisten in eine Schießerei, bei der sie Verwundungen erlitten, "die mit dem Leben nicht vereinbar sind".